Montag, 12. April 2010

Über die Liebe – 1. Korinther 13, 4-8


"Liebe ist geduldig, Liebe ist freundlich.
Sie kennt keinen Neid, sie spielt sich nicht auf, sie ist nicht eingebildet.

Sie ist nicht verbissen, sie prahlt nicht und schaut nicht auf andere herab.


Sie ist nicht neidisch oder überheblich, stolz oder anstößig.

Sie verhält sich nicht taktlos, sie sucht nicht den eigenen Vorteil, sie verliert nicht die Beherrschung, sie trägt keinem etwas nach.


Sie freut sich niemals über Ungerechtigkeit, sondern sie freut sich immer an der Wahrheit.

Sie freut sich, wenn die Wahrheit siegt.


Liebe ist immer bereit zu verzeihen, stets vertraut sie, sie verliert nie die Hoffnung und hält durch bis zum Ende.

Alles erträgt sie, in jeder Lage glaubt sie, immer hofft sie, allem hält sie stand.

Die Liebe erträgt alles, verliert nie den Glauben, bewahrt stets die Hoffnung und bleibt bestehen, was auch geschieht.


Die Liebe wird niemals vergehen.
"



(Foto: © Alisara / pixelio.de)

Kommentare:

  1. ich liebe diese stelle. immer wieder schön zu lesen und eine tolle inspiration <3

    AntwortenLöschen
  2. ich lese diese stelle auch sehr gerne, sie zeigt auf, was liebe für eine kraft besitzt und noch schöner ist es, genau diese kraft zu spüren. verliebt bin ich und bester dinge. danke gott!

    gruß aus bonn
    daniel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daniel, das ist wunderbar! Wir freuen uns riesig mit Dir :-))

      Liebe Grüße und Segen für Euch!
      Philomena

      Löschen
  3. Ich arbeite immer immer aufs neue an dieser wunderbaren einzigartigen bibelstelle. Ich wuensche mir <3-lich diese liebende liebe zu leben, diese umzusetzen und an mir selbst zu arbeiten.

    AntwortenLöschen
  4. Mein Mann hat sich vor 4 Wochen wegen einer anderen Frau von mir getrennt. Unser Trauspruch vor 23 Jahren ist der 1. Korinther 13. Jetzt muß ich das immer wieder lesen. Ich hoffe, dass mir diese Stelle hilft, meinen Schmerz zu überwinden.

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails